Singen

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“
Victor Hugo

Die intensivste Form, selber Musik zu machen, ist das Singen. Der Körper wird zum Instrument, zum Klangkörper. Die Atmung, die Intonation, die körperliche Spannung und Entspannung – all diese Faktoren formen den Klang. Intuition und Technik sind die Basis für jeden guten Sänger.

Singen ist ein Handwerk

Jede/r SchülerIn kommt mit ganz unterschiedlichen Vorstellungen und Wünschen zum Gesangsunterricht. Einige Beispiele dafür sind:

  • Gibt es einen Song, den Du schon immer singen wolltest?
  • Willst Du an einer bestimmten stimmlichen Herausforderung arbeiten?
  • Du hast Lust zu singen und weißt nicht Deine Stimme richtig einzusetzen?
  • Dir fehlt der richtige Ausdruck oder die Technik?
  • Deine Atmung und Deine Stütze beim Singen könnten noch besser sein?
  • Möchtest Du jetzt mit einem neuen Hobby beginnen oder brauchst Du Hilfe für ein Casting?
  • Willst Du ausprobieren, wie es ist, in einer Aufnahmekabine eines Studios zu stehen und einen Song einzusingen?
  • Gibt es Freunde, mit denen Du schon lange den Wunsch hast, euren Lieblingssong aufzunehmen?

Singen ist ein Handwerk, das von jedem Menschen erlernt werden kann. Dabei kommt es nicht auf Deine Vorkenntnisse an.

Jetzt Probestunde vereinbaren

Während einer kostenlosen Probestunde lernen wir uns kennen und können mögliche Schritte zu Deinen persönlichen Zielen vereinbaren. Mit den o.g. Gründen, lohnt es sich sehr mit dem Gesangsunterricht jetzt zu beginnen… Meine Kontaktdaten findest du hier: Kontakt.

 


SingliebeAchtung! Wir sind umgezogen. Ab sofort findest Du uns mit neuem Namen unter der Internetseite: www.singliebe.de